Wasserwacht Manching >> WWM Tipps >> Tipp
  Wasserwacht Manching Tipp:
Unfälle mit elektrischem Strom!


Es vergeht wohl kaum ein Tag, an dem wir keinen elektrischen Strom benötigen. So entsteht unweigerlich die Gefahr eines Unfalles, der tödlich enden kann.

STROMUNFALL erkennen:
  - Muskelverkrampfungen entstehen
  - Strommarken an Stromeintritts- und Stromaustrittsstellen (3.Gradige Verbrennung!!)
  - Gefahr von Herzrhythmusstörungen
  - evtl. Bewusstlosigkeit, sowie Atem- und Kreislaufstillstand.

Maßnahmen:
EIGENE SICHERHEIT beachten!

Damit der Helfer nicht selbst einen Stromschlag erleidet, muss vor jeder Maßnahme die Stromzufuhr unterbrochen werden!! Egal ob Hochspannung (durch Fachpersonal) oder Niederspannung (Haushalt), den Verunfallten in Ruhelage bringen und nach Situation weiter Maßnahmen wie:
  - bei Bewusstlosigkeit und vorhandener Atmung -> Stabile Seitenlage
  - evtl. Herz- Lungen- Wiederbelebung
  - Strommarken keimarm bedecken

ARZT AUFSUCHEN oder NOTRUF (Tel: 112)

Nächster Tipp




  

Mitglied werden

Spenden
Wasserwacht in der Nähe
© 2018 Wasserwacht Manching | Kontakt | Impressum | Hilfe! | Links | Fehler melden | Was hat sich geändert?
Wasserwacht Manching -